Archive for März 23rd, 2010

Fonic Kostenschutz auf mobiles surfen

Dienstag, März 23rd, 2010

FonicFonic wird ab dem 25. März eine Art Kostenairbag auf das mobile Internet einführen. Alle Neu- und Bestandskunden zahlen maximal 25,- Euro im Monat für die Nutzung des mobilen Internets. Der Fonic Kostenschutz tritt ab einem erreichen von 25,- Euro (10 Buchungen der Dayflat) in Kraft. Ab der 11. Buchung fallen somit keine weiteren Kosten an. Wer unter dem Limit bleibt zahlt wie gewohnt 2,50 Euro für die mobile Prepaid Flatrate die einen Kalendertag gültig ist.

Der UMTS Surf Stick fällt ab Donnerstag im Effektivpreis um 10,- Euro auf einmalig 39,95 Euro. In dem Starterpaket ist dann aber nur noch 1 Surf Tag, anstatt der jetzigen 5 Surftage, inklusive. Der Fonic Surf Stick hat im Vergleich zu Vertragsangeboten nur eine Downloadrate von 3,6 MBit/s. Eine weitere Änderung wird bei der Drosselung des Datenvolumens geben. Der Speed wird bereits nach 500 MB auf GPRS gedrosselt, nicht mehr wie heute nach 1 GB Datenvolumen.